Immer eine gute Idee

Seit über 20 Jahren bietet der Hannoveraner Shop

Schönes und Nützliches in schwarz-gelb an. Das

Ehepaar Holste aus Martfeld hat den Hannoveraner

Shop aufgebaut. Nun kehrt die Vermarktung der

Produkte mit dem Hannoveraner Brand in das

Verbandshaus zurück.

 

170714-KT-3668

 

Neuer Kontakt für den

Hannoveraner Shop

Lindhooper Str. 92

27283 Verden

Tel.: 0 42 31/67 37 59

 

Es war Mitte der 90er Jahre, als in vielen Branchen
die Vermarktung von Merchandisingprodukten
Fahrt aufnahm. Erdwig Holste, der als Hufschmied
eine Umschulung zum Bürokaufmann
beim Hannoveraner Verband absolviert hatte, war
davon ebenfalls fasziniert und hatte die Idee, dieses
für den Hannoveraner Verband umzusetzen.
„Das Schlimmste, was mir passieren kann, ist, dass
ich eines Morgens tot bin und ich noch Ideen hatte,
die ich nicht ausprobiert habe“, hat Erdwig
Holste einige Jahre später einmal gesagt. Mit dieser
Einstellung machte er sich an die Verwirklichung
der Idee des Hannoveraner Shop. Mit seiner
Frau Elisabeth an der Seite nahm er die Sache in
die Hand, und 1997 konnte man die ersten Merchandisingprodukte
mit dem Hannoveraner Brand
kaufen. Das ist nun 20 Jahre her. „Die größten
Schwierigkeiten bestanden in der Anfangszeit darin,
begehrliche Produkte zu entwickeln und entsprechende
Produzenten dafür finden“, erinnern
sich die beiden. Inzwischen gibt es fast nichts, was
nicht mit dem Hannoveraner Emblem zu haben ist.
Kleidung, Schmuck, Gebrauchsgegenstände wie
Putzzeug, Halfter, Satteldecken, Gamaschen, Geschirr,
sogar Decken und Halsbänder für Hunde –
all das bietet der Hannoveraner Shop an.
Die Kreativität beschränkte sich aber nicht nur auf
die Entwicklung der Produkte, sondern stets auch
auf deren Namensgebung, die oft eng verknüpft
war mit Pferden der Hannoveraner Zucht. Unvergessen
bleibt die Putzbox „Acord“ oder der Blouson
„Grande“, der zu einem der Verkaufsschlager
des Hannoveraner Shops wurde. Wie passend!
„Der Hannoveraner Brand sollte nicht der einzige
Bezug der Produkte zur Hannoveraner Zucht sein,
und so habe ich mir immer in DER HANNOVERANER
aktuell Hengste und Stuten ausgesucht, die
etwas Besonderes geleistet haben“, erklärt Elisabeth
Holste diese Namensfindungen.
Neue Wege beschritt das Ehepaar Holste auch mit
den Vertriebswegen ihrer Produkte. Vor 20 Jahren
war Einkaufen im Internet noch alles andere als
alltäglich, doch der Hannoveraner Shop bot schon
sehr früh seine Produkte auch in der virtuellen
Welt an. Der mobile Shop, der auf Auktionen,
Hengstparaden und ähnlichen Veranstaltungen
präsent war, lebte stets von der Offenheit und
Freundlichkeit Elisabeth Holstes. Fasziniert war sie
dabei immer davon, wie sich früher anlässlich der
Elite-Auktionen im April und im Oktober innerhalb
von wenigen Stunden der Rinderstall in eine Boutique
verwandeln konnte.
Beliebter Treffpunkt
Auf dem Verdener Turnier wurde der Hannoveraner
Shop zum Treffpunkt internationaler Gäste. „Besonders
die großen Events wie die Deutschen
Meisterschaften und die Europameisterschaften in
Verden bleiben positiv in Erinnerung.“ Elisabeth
Holste pflegte stets einen guten Kontakt zu ihren
Kunden und denen des Hannoveraner Verbandes.
Auf den Verdener Auktionen wusste sie über den
Verkaufsverlauf Bescheid, auch wenn sie nicht in
der Halle war. Denn auch auf den Auktionen wurde
der Hannoveraner Shop zum Treffpunkt, und viele
Züchter und auch Käufer schauten immer gerne
bei ihr vorbei, auch wenn sie nichts kaufen wollten
– einfach nur, um Hallo zu sagen und ein bisschen
zu plaudern. „Diese Gespräche sind es, die mir fehlen
werden“, sagt sie mit etwas Wehmut. Einen
besonders guten Draht pflegte Elisabeth Holste
auch zu den Pferdezuchtvereinen, die ein guter
Multiplikator des Shops sind und häufig in Kommission
Waren auf ihren Veranstaltungen verkauft
haben. „Das war immer eine besonders gute Zusammenarbeit.“
Nach 20 Jahren haben Holstes nun entschieden,
den Shop nicht weiterzuführen. „Die Verträge sind
ausgelaufen, und wir haben uns entschieden, die
Markenrechte an den Hannoveraner Verband zurückzugeben“,
sagt Erdwig Holste über die Entscheidung Auf Holstes warten mit Sicherheit neue
Ideen. Die Vermarktung von Merchandisingprodukten
des Hannoveraner Verbandes wird von der
Geschäftsstelle weitergeführt, denn die Produkte
des Hannoveraner Shops haben sich etabliert und
sind gefragt.

 

 

Zur Zeit ist der Shop-Versand nicht möglich,

bitte haben Sie etwas Geduld!

240_F_114082251_5Bsq3UWyWbBvtEHag9ULfrAtHX0wYBoT

 

 

  NEU  NEU  NEU  NEU 

 

 

" Hannoveraner"

neues_Buch

-Das Standardwerk über die erfolgreichste Reitpferderasse der Welt-

400 Seiten mit über 500 Fotos